Stadtbetrieb überprüft Grabpflege

Der Stadtbetrieb überprüft ab dem 6. Mai 2019 den Pflegezustand der Gräber im Park der Ruhe, städtischer Friedhof und Parkanlage, Gartenstraße 40.

Die Friedhofssatzung regelt Einzelheiten dazu. Die Grabpflege ist für die Dauer der Nutzungszeit sicherzustellen. Wer nicht selbst pflegen kann oder mag, kann damit auch einen gewerblichen Friedhofsgärtner beauftragen.

Die Vernachlässigung der Grabpflege ist grundsätzlich eine Ordnungswidrigkeit. So können dem Nutzungsberechtigten schnell hohe Kosten entstehen, die das Doppelte bis Dreifache einer eigenen Grabpflege ausmachen können.

Rückfragen unter Telefon 02335 840-600.